Header3.jpg

§ 1: Name, Rechtsstand, Sitz

Bie Stiftung führt den Namen "Deutsches Institut für Auslandsforschung - Prof. Dr. Herrligkoffer-Stiftung". Sie ist eine rechtsfähige öffentliche Stiftung des bürgerlichen
Rechts mit dem Sitz in München.

 

§ 2: Stiftungszweck

(1) Die Stiftung fördert Wissenschaft und Volksbildung auf den Gebieten der Höhenforschung und verwandter wissen­schaftlicher Gebiete sowie bei der Erforschung sozialer, wirtschaftlicher und rechtlicher Verhältnisse fremder Länder. Die Stiftung verfolgt damit ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der steuer­rechtlichen Vorschriften. Sie ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

(2) Der Stiftungszweck wird vor allem durch folgende Maßnahmen erfüllt:

  1. Die Stiftung steht der Allgemeinheit in geeigneter Weise, insbesondere durch Beratungen, Veröffentli­chungen, Film, Ton und Bildmaterial, mit ihren Archivbeständen (Himalaya Archiv) sowie mit Ausstel­lungsexponaten zur Verfügung.
  2. Die Stiftung ist bemüht, das gesammelte einschlägige Material in geeigneter Weise zu aktualisieren, zu ergänzen und der Öffentlichkeit für fachliche Arbei­ten zur Verfügung zu halten.

(3) Die Stiftung kann auch andere, ebenfalls steuerbegünstig­te Körperschaften, Anstalten und Stiftungen oder geeigne­te öffentliche Behörden fördern, wenn diese Stellen Maßnahmen nach Abs. (2) fördern.

Zum Seitenanfang